Geschichte

Göda wurde vor 1000 Jahren das erste Mal urkundlich erwähnt. Im Mittelalter führte eine Handelsstraße durch unseren Ort- von Nürnberg über Freiberg nach Dresden, Bautzen, Görlitz, Warschau und wieder zurück. Diese Straße wurde von Handelstreibenden, allerlei Fuhrwerken und natürlich Reiselustigen genutzt. Es ist auffallend, dass es an diesem bedeutenden Fahrweg viele Gasthäuser gibt. In Göda wurden sieben gezählt.

An der Furt durch das „Lange Wasser“ gab es gleich drei Gasthäuser - unter anderem unser Restaurant, Veranstaltungshaus & Pension „Zum Hirsch“. Die Reisenden mussten den Fluss bewältigen, nutzen die Gasthäuser als willkommene Rastmöglichkeiten ehe es auf dem beschwerlichen Weg weiter ging.

Geschichte Hirsch Göda

Der ehemalige Gasthof „Zum Hirsch“ hatte seine eigene Landwirtschaft, Fleischerei und Schmiede. Übernachten konnte man in ihm bis in die 70iger Jahre. Der kleine, obere Saal wurde schon immer für Tanzveranstaltungen und Familienfeiern sowie Vereinstreffen genutzt. Der große, untere Saal wurde erst 1924 angebaut. Anfang 2003 verstarb die damalige Besitzerin, Frau Laser - der Gasthof blieb ein Jahr ungenutzt und suchte seinen Nachfolger.

Da ich - Timo Reichelt - bereits zu Lebzeiten von Frau Laser Tanzveranstaltungen organisierte, kaufte ich im Dezember 2003 den Gasthof „Zum Hirsch“ von den Erben.

Nach 365 Tagen täglichen Einsatz im „Hirsch“, mit Hilfe von meiner Familie und Freunden, wurde dieser am 11. Dezember 2004 wieder eröffnet. Am 11.10.2014 feierten wir unser 10jähriges Jubiläum.


Ideen und Innovationen blieben nie aus:


2004: Eröffnung Gasthof "Zum Hirsch"
2005: Konzert mit Ute Freudenberg sowie eigene Küche/ kein Fremdcaterer mehr
2006:Eröffnung Restaurant "Kaminstube"
2007: Erweiterung um eine Ferienwohnung
2008: hauseigener Cateringservice
2009: Anlegen des idyllischen Gartenteiches sowie eine ebene Festwiese
2010: Eröffnung des großzügigen Biergartens
2011: Umbau und Modernisierung des Restaurants, Umfirmierung zu Restaurant & Veranstaltungshaus "Zum Hirsch"
2012: ganzheitliches Konzept für Hochzeiten (Wedding Planner / freie Trauungen etc.)
2013: gemütliche Fondue- und Racletteabende möglich
2014: Eröffnung des Kinderzimmers (Spiel- und Wickelmöglichkeit)
2015: Eröffnung der 6 Pensionszimmer
2016: Sanierung der Ferienwohnung
2017: Die Gartenveranda wurde erbaut

Wir leben die Philosophie "Essen, Feiern, Relaxen und Übernachten bei Freunden".
Herzlichst, Ihr Timo Reichelt mit Familie